2018 ohne Asterix und Obelix ...

2018 ohne Asterix und Obelix ...Danke

Hier sind sie nun! Eine Auswahl der besten Bilder (hier klicken oder oben auf Fotos) und eine kleine Zusammenfassung unserer Faschings Veranstaltungen im Februar.

Wie im November schon abzusehen war spitzte sich die Lage zwischen Römern und Gallien zu und Asterix betonte nicht nur einmal, dass man den Römern nicht trauen durfte. Das war schon am Anfang zu spüren, als Brutus, im Namen von Cesar, zur Gottschaftsratsitzung lud und die "mächtigsten" der Welt dazu einlud. Trump, Kleopatra, nebst dunklem "Palmenwedler, und eine Abordnung aus Gallien waren anwesend. Es wurde eine Blitzersteuer eingeführt, der Koch zum Gärtner gemacht und eine Anbindung Galliens an die 170 wurde von den Römern versprochen. Ganz getreu dem Motto "dieses Jahr helft ihr uns, nächstes Jahr helfen wir euch"!
Zurück in Gallien wurde das heftig diskutiert, allerdings hatte man sich ja auch noch auf andere Feste vorzubereiten. Die Hochzeit von Falballa und Obelix stand an. Allerdings kam es noch zu einem Eifersuchtsdrama als Asterix Kleopatra im Wald traff und sie mit nach Gallien nahm. Kleo, die auf dicke Männer steht, fand schnell gefallen an Obelix. Doch das war schnell vergessen als Kleopatra in Gallien ihre verlorene Schwester Klopatra wiederfand.
Derweil versuchten die Römer das Glück der liebenden, Falballa und Obelix, zu vereiteln, nachdem sie unbegleitete Spione ins Dorf eingeschleust hatten und entführten Falballa von ihrem Junggesellinen Abschied (auf dem endlich auch Troubadix live auftreten durfte). Aber mit Hilfe des Zaubertrankes konnte sie schnell befreit werden und wie es in Märchen immer ist, konnte die herzzerreißende Trauung von Obelix und Falballa stattfinden...:-* Happy End

Im Anschluss an das Programm wurde an beiden Samstagen, bei vollbesetztem Saal getanzt, gelacht und gefeiert. Auch am Faschings Dienstag war ein gute ausgelassene Stimmung auf dem Saal, auch wenn der Dienstag leider nicht mehr ganz so gut besucht ist wie vor ein paar Jahren.
Es hat uns totalen Spaß gemacht und wir danken unserem aufmerksamen und begeistertem Publikum sowie natürlich allen Sponsoren und Unterstützern!


Wir verabschieden uns erst einmal in eine wohl verdient Pause und sehen uns spätestens bei unserem Sommer Open Air am21.07. Also Save the date. Oder wie unser Chefin RIA sagen würde: Den Termin schon mal fest in den Kalender eingetragen!

Reichstädt Helau

2018 ohne Asterix und Obelix läuft in Reichstädt nix

2018 ohne Asterix und Obelix läuft in Reichstädt nix

Das Tor zu Galien wird wieder geöffnet und es ist ganz schön was los im Dorf. War da nicht auch noch ein großes Fest in Planung? ob es zum Handgemenge kommt und Obelix endlich seine große Liebe findet erfahrt ihr bei der Fortsetzung unseres Programms "ohne Asterix und Obelix läuft in Reichstädt nix".
Wir freuen uns auf euch!
Reichstädt Helau

Der Karten Vorverkauf startet am 30.01.2018 wie gewohnt im Niederen Gasthof, unter elferrat-reichstaedt@t-online.de oder direkt bei Falk

 

2017 ohne Asterix und Obelix läuft in Reichstädt nix

2017 ohne Asterix und Obelix läuft in Reichstädt nix

Und da sind sie; unsere Bilder vom Faschingsauftakt in Reichstädt. Mit unserem „Spaziergang“ durchs Dorf und vielen Schaulustigen am Rand der Straßen begann es 11:11 Uhr an unserer Windmühle. Für die Unterstützungen, vieler kleiner Spenden und Pausengetränken bedanken wir uns ganz herzlich! Ein besonderer Dank gilt unserem Geburtstagskind Silvio, der mit Unterstützung von David Schmieder und seiner Familie uns ein leckeres Bratwurstmittagessen organisierte.
Nach mehr als 4 Stunden, begab sich der Elferrat und die Prinzengarde zu einer kurzen Pause zum Aufwärmen nach Hause, um sich auf seinen Abend „Ohne Asterix und Obelix, läuft in Reichstädt nix!“ vorzubereiten. Im gut gefüllten Saal des Niederen Gasthofes kürten wir zuerst unsere Jubilare, Heiko für 25 Jahre Elferrat und Sandra für 11 Jahre Prinzengarde. Danach zeigte der Elferrat sein Auftaktprogramm. Mit vielen witzigen Szenen im Streit der Galliern mit den „übermächtigen“ Römern. Anschließend feierten die Gäste und der Elferrat bis in die Nacht hinein. Eine rundum gelungene Faschingsveranstaltung.
Vielen Dank an alle Gäste, die unseren 11.11. zu einem tollen Abend machten. Wir freuen uns auf Februar, wo die Abendteuer von Asterix und Obelix mit allen Dorfbewohner weitergeht. Und wenn die Römer noch können, werden diese natürlich auch wieder dabei sein.
Bis dahin „Reichstädt Helau!“
An dieser Stelle grüßen wir den Dippser Elferrat, der gleichzeitig seinen Auftakt in den Parksälen feierten. Wir haben uns riesig über euren Anruf gefreut! Wir sehen uns im Februar, wenn wir uns zu unseren Veranstaltungen besuchen werden! Dipps Helau!
Und nun viel Spaß bei Bilder anguggen . die Bilder sind online bitte hier klicken

 

2017 ohne Asterix und Obelix läuft in Reichstädt nix

2017 ohne Asterix und Obelix läuft in Reichstädt nix

Was ist denn da in Reichstädt schon wieder los?! Ist da ein Hinkelstein auf die Dorfstraße gefallen oder warum ist dort schon wieder kein Durchkommen? Das klären wir mit euch und Asterix und Obelix am 11.11.2017, wenn es im Niederen Gasthof heißt "Ohne Asterix und Obelix läuft in Reichstädt nix"
Unser Programm startet, wie immer pünktlich, um 20 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr, um sich die besten Plätze zu sichern. Wer auf Nummer sicher gehen will, holt sich die Karten schon vorher. Vorbestellungen gern per E-Mail ( elferrat-reichstaedt@t-online.de), telefonisch unter 0175 94 78 232 oder am 07.11.2017 im Gasthof.

Wir freuen uns auf euch
"Reichstädt – Helau!“

2017 8.Sommer open air

2017 8.Sommer open air

Der Elferrat Reichtstädt lädt zum 8. Sommer open air.

Wann : 12.08.2017 ab 20 Uhr

Wo : Dorfplatz Reichstädt 01744

Was : gute Laune

wir freuen uns auf Euch

 

E